· 

Linsenburger mit Maiskolben und Salsa

Linsenburger vegan und glutenfrei

Linsenburger

 

Zutaten

Linsen

Möhren

Zwiebel

Knoblauch

Kichererbsenmehl

Koriander oder Petersilie

Wasser

Olivenöl

Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Paprikapulver

 

Einfacher als man denkt:

 

Bei getrockneten Linsen diese über Nacht einweichen lassen und dann nach Packungsanweisung kochen. Möhre, Zwiebel, Knoblauch und Koriander/Petersilie sehr klein schneiden. Die Linsen in einer Schüssel ein wenig mit der Gaben zerdrücken, Kichererbsenmehl, etwas Wasser und einen Schuß Olivenöl dazu geben, sodaß eine festere Masse entsteht. Würzen. Mit dem Eßlöffel kleine Fladen in eine Pfanne mit Olivenöl geben und die Linsenburger von beiden Seiten braun anbraten.

 

Die Maiskolben in ein wenig Salzwasser gleichzeitig garen und dazu servieren.

Salsa:

 

Passierte Tomaten mit einem Schuß Olivenöl und ein wenig Mandelmilch verrühren, gut würzen mit Salz, Pfeffer, Thymian, Paprikapulver und Curry.

Viele weitere gesunde und leckere Rezepte findet Ihr in meinem Buch:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0