· 

Erneut Calima - und Übelkeit bei den Menschen...?!

Teneriffa Calima
Das ist die Fensterscheibe meines Wagens...

Jetzt am Wochenende hatten wir hier schon wieder Calima. Der letzte ist noch gar nicht so lange her...

 

Dieser Calima war erneut heftig, aber ich hatte nicht so das Gefühl, daß es, wie sonst, direkt in die Lungen geht. Aber die Weitsicht war erneut minimal, alle Berge kaum zu sehen.

 

Schon am Wochenende selber und auch jetzt danach ist alles voller Sand.

 

Das ist nichts Ungewöhnliches.

 

Auffällig aber ist durchaus jetzt diese Häufigkeit, so kurz nacheinander. Auffällig ist auch, daß es morgens und abends verdammt kalt war. Das ist sonst bei Calima nicht der Fall, denn da merkt man morgens schon, daß Calima ist, weil es auffällig warm ist.

 

Absolut anders aber war die körperliche Konsequenz bei den Menschen, und das war absolut neu. Mir selber war heute früh, also nach dem heftigen Calimatag gestern, so was von übel. Kurzes Gespräch mit anderen: gleiche Übelkeit, sogar schon am Abend vorher.

 

Entgiften ist wie immer die Lösung...

 

Und komplett Fenster und Türen geschlossen halten, wenn Calima ist. Und am besten nicht raus.

 

Teneriffa hat das beste Klima der Welt. Wenn der Calima nicht wäre... Und so ein "merkwürdiger" Calima, wo der Körper richtig reagiert mit "weg mit dem Mist" - macht es auch nicht gerade besser...